Pierre-Yves McSween – Brauchst du das wirklich?

Dieses Buch erschien ursprünglich im Jahr 2016, wurde aber erst vor wenigen Monaten Silvia Kinkel ins Deutsche übersetzt. Meines Erachten gehört „Brauchst du das wirklich“ zu den Standard Lektüren eines jeden Frugalisten, aber auch Menschen, welche sich über ihre Geldausgaben nicht im Klaren sind, kommen beim Lesen ins Grübeln. Der Autor Pierre-Yves McSween geht auf unterschiedliche Bereiche in unserem Alltag ein und stellt sich die Frage „Brauchen wir das wirklich?“. Das Inhaltsverzeichnis ist sehr lange, da alle paar Seiten ein neuer Lebensbereich beschrieben wird. Gegen Ende häufen sich Rechtschreibfehler, aber alles in allem ein sehr lesenswertes Buch.

Inhaltsverzeichnis

Finanzieller Spielraum
Eine Kreditkarte
Die neueste Technologie
Marken
Verhandlungsgeschick
Bequemlichkeit
!%#*?& Punktekarten
High-End-Equipment
Ein Budget
Auf andere Menschen hören
Ein neues Auto
Ein Auto
Ausgeglichenheit
Heiraten
Sparen
Ein guter Kreditscore
Es sich leisten können
Liebe
Einen Job
Neues Zeug
Besitz
Für die Ausbildung der Kinder sparen
Wohneigentum
Kinder
Personenversicherung
Schaden- und Unfallversicherung
Geld
Schulden
Deine Investitionen managen
Kinderpartys
Der Keine-Geschenke-Pakt
Eine Ausgabenstrategie
Erwartungen managen
Verreisen
Kochen
Eine Krawatte
Deine Socken essen
Einen Friseursalon
Sich auf das Scheitern vorbereiten
Bankrott
Vorsorge für deinen Tod treffen?
Fazit …

Link zum Buch: