Florian Wagner – Rente mit 40

Der Stuttgarter Frugalist Florian Wagner hat mit verschiedenen Menschen gesprochen, welche das Stadium der finanziellen Freiheit bereits erreicht haben. Sei es eine Jungunternehmerin, ledige und angestellte Frau, Unternehmensberater oder eine Familie mit zwei Kindern sind alle möglichen familiären Konstellationen dabei. Zusätzlich gibt er Tipps und Ratschläge, wie man die jeweiligen Stufen erreicht und worauf man achten sollte. Sein Werk umfasst knapp 300 Seiten und ist in neun Kapitel unterteilt, wobei er in jedem Abschnitt über seine Interviews mit einem der oben genannten Frugalisten erzählt.

Kapitel 1 – Alternativen zum Hamsterrad bis 67
Kapitel 2 – Mehr Glück und Zufriedenheit durch Frugalismus
Kapitel 3 – Finanzielle Freiheit: Was ist das und wie kann ich sie erreichen?
Kapitel 4 – Frugalismus-Baustein: Welche Ausgaben machen dich glücklich?
Kapitel 5 – Frugalismus-Baustein: Bewege dich freiwillig aus der Komfortzone!
Kapitel 6 – Frugalismus-Baustein: Behalte den Überblick!
Kapitel 7 – Frugalismus-Baustein: Wie effizient setzt du dein Geld ein?
Kapitel 8 – Frugalismus-Baustein: Beherrsche die Grundlagen des Investierens!
Kapitel 9 – Freiheit für ein glückliches Leben schaffen

Fazit
Das Buch ist meiner Meinung nach deswegen so interessant, weil es Einblicke in das Leben von anderen Frugalisten und deren Lebensablauf gibt. Florian Wagner besuchte unter anderem die Financial Indepence Week Europe 2019 in Budapest, Ungarn. Dort knüpfte er viele Kontakte und lernte viele neue Leute aus der „Szene“ kennen. Es ist spannend zu sehen, welche Strategien andere verfolgt haben. Was aber alle gemein haben, ist eine hohe Sparquote von 60% oder mehr. Die Interviewpartner gingen auch auf die Frage ein, was man dann eigentlich den ganzen Tag über macht, wenn man die Stufe der finanziellen Freiheit erreicht hat. Manche gehen weiterhin arbeiten, mit reduzierter Stundenanzahl, manche suchen sich neue Projekte, die ihnen Spaß machen und mit denen sie im besten Fall sogar noch etwas Geld verdienen können. Über die Frage was kommt danach, sollte man sich auf jeden Fall vorher ausgiebig seine Gedanken machen. Florian Wagner betreibt ebenfalls einen Blog (www.geldschnurrbart.de), hat ein eBook geschrieben und veröffentlicht Video-Tutorials über Finanzthemen.

 

Link zum Buch: