Rolf Morrien, Judith Engst – Börse leicht verständlich

Das Buch „Börse leicht verständlich – Von der Depot-Eröffnung zum optimalen Depot“ von Rolf Morrien und Judith Engst in der fünften aktualisierten Auflage erschein im Jahr 2011. Es ist zwar bereits etwas älter, aber an den grundlegenden Dingen hat sich ja nichts geändert. Meiner Meinung nach eignet es sich nicht nur perfekt für Einsteiger, sondern auch für Fortgeschrittene Anleger, um den eigenen Wissensstand zu überprüfen. Die Autoren erklären unter anderem, was man für den Handel mit Wertpapieren benötigt, welche Limit-Arten es gibt, welche Handelsplätze für bestimmte Wertpapierarten geeignet sind. Die wichtigsten Indizes der Welt werden vorgestellt, ein kurzer Einblick in das Steuerthema und zu guter Letzt die Absicherung mit Put-Optionsscheinen oder Short-Zertifikate. Alles in allem ein gelungenes und rundes Buch, das ich weiterempfehlen kann. 

Inhaltsverzeichnis

Praktisches Börsenwissen: die Grundlagen
Das ABC der Wertpapiere
Finger weg! In was Sie besser nicht investieren
Die wichtigsten Indizes
Fondssparpläne
Steuern auf Kapitalerträge
Dauerhafter Anlageerfolg: neun Praxistipps für die Depot-Optimierung
Depot-Absicherung: So schützen Sie Ihr Aktien-Depot in Crash-Phasen

Link zum Buch: